BlackWhite

Wir haben im November 2020 eine außergewöhnliche Fotoreise in die atemberaubende Landschaft Nordnorwegens begleitet. Ein kleines schwedisches Team von vier Personen machte sich auf den Weg, um mit Orcas auf Tuchfühlung zu gehen. Der ultimative Traum war es, zusammen mit Walen in ihrem natürlichen Lebensraum tauchen zu können und dies mit der Kamera festzuhalten. Mit Hilfe der Jokasafe®-Handschuhe für arktische Bedingungen war die Reise ein Erfolg. Linus Svensson, eines der Teammitglieder, wollte seine Erfahrungen mit den Jokasafe®-Handschuhen während dieser erstaunlichen Reise teilen. Er zieht es vor, mit Produkten zu arbeiten, von denen er weiß, dass sie von guter Qualität sind und die Hände trocken und warm halten.

„Die Landschaft war absolut erstaunlich. Am Anfang gab es nicht viele Fischerboote, sodass es überhaupt nicht voll war. Es waren mehr oder weniger wir und der Ozean und ein paar Wale. Wir hatten Zeit, die Aussicht zu genießen, bevor wir mit den Aufnahmen begannen. In der rauen Umgebung ist es sehr wichtig, gute Handschuhe zu haben, denn die Hände sind essentiell, um den Auslöser zu drücken, wenn es wirklich zur Sache geht.“

„Wir haben einige Drohnen geflogen. Ich war ziemlich überrascht von den Jokasafe®-Handschuhen, weil wir diese Handschuhe schon früher sehr oft benutzt haben. Die JokaTherm waren super einfach auszuziehen, wenn man präziser sein wollte und die Drohne unter Kontrolle bekommen musste. Die Handschuhe haben wirklich fantastisch funktioniert. Sie waren zudem auch ein Schutz, denn manchmal, wenn man den Finger zu hoch hebt, schützen die Handschuhe auch die Finger. Wir hatten dieses Jahr keine Zwischenfälle mit den Fingern. Es war mir ein Vergnügen, diese Handschuhe zu benutzen. ”

HakiIn den Fotos führt der Angestellte Péter ein Testfischen durch, um die Größe und den Gesundheitszustand der Fische in HAKI in Szarvas zu kontrollieren. Péter: "Der Handschuh hat einen großartigen Griff für das Netz und auch die Fische.“

HAKI,
Forschungsinstitut für Fischerei und Aquakultur
Szarvas, Ungarn

Sakhalin MachinerySakhalin Machinery, autorisierter Caterpillar-Händler in der Region Sachalin seit 2002. Anton Dubina arbeitet mit Caterpillar-Maschinen.

www.sakhalinmachinery.ru

 

Mallaskosken Panimo

"In unserer kleinen Brauerei verwenden wir JokaOiler-Handschuhe für die Reinigung der Gärbehälter, unter anderem. Die Handschuhe sind lang genug und lassen nichts durchdringen. Sie sind nicht nur haltbar, sie passen auch den Händen und der Arbeit gut.“

Jyri Ojaluoma,
Braumeister

Brauerei Mallaskosken Panimo

Hilamet

Die Hilamet Oy bietet Dienstleistungen im Bereich der Wärmebehandlung in Finnland. Hilamet spezialisiert sich auf Induktionshärten, Härten durch Aufkohlung und Nitrierung, sowohl zum Glühen als auch zum Auswaschen.

"Wir verwenden den Handschuh JokaOiler 35SP zum Beispiel beim Induktionshärten. Sie sind haltbarer als die konkurrierenden Produkte. Für ein trockenes Stück Stahl geben die Handschuhe einen hervorragenden Griff und selbst für ein nasses Stück ist der Griff mindestens so gut wie der von konkurrierenden Produkten.”

Hannu Kangas,
Betriebsleiter 

Hilamet Oy

Der Baggerführer Ivan Yarygin-Jackhammer trägt JokaSafe-Handschuhe, während er Abbrucharbeiten für ein Grundstück durchführt.

Hydrostroy,
Fischerei- und Bauabteilung
Region Sachalin, Russland

www.gidrostroy.com/contacts.html

 

A Passage Through IceDas Schiff der arktischen Segelexpedition "Eine Passage durch das Eis“ wurde im Jahr 2012 das erste Segelboot in der Geschichte, das die berüchtigte M’Clure Strait, eine Meerenge in der kanadischen Arktis durchquerte, und sie segelten über den nördlichen Polarkreis abseits der Küste von Alaska, um die nördlichste Passage zu vollenden, die jemals von einem Segelboot vollbracht worden ist.

Das internationale Expeditionsteam, das sich aus Edvin Buregren, Nicolas Peissel und Morgan Peissel zusammensetzte, verbrachte drei Monate auf See, auf einem 31 Fuß langen Boot. Sie segelten von Neufundland, Kanada, durch die kanadische Arktis nach Grönland, um den Rückgang der polaren Eiskappen zu beobachten und auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.

Das Team verwendete während der Expedition JokaSafe-Handschuhe und –Fäustlinge. Die Handschuhe hielten ihre Hände in den rauen Bedingungen warm und trocken.

"Die Arktis schmilzt mit einer alarmierenden Geschwindigkeit und ist ein deutlicher Beweis für unser Ungleichgewicht mit dem Planeten. Indem wir diese neu entstandene Route per Segelboot durchquert haben, hoffen wir, dass unsere Expedition eine kleine Rolle dabei spielt, weiter auf den Klimawandel aufmerksam zu machen und zu einem größeren Bewusstseinswandel beizutragen. Unsere Vorgehensweise, über eine historische Wasserstrecke zu segeln, die traditionell gefroren gewesen ist, soll ein klares visuelles Beispiel über das Ausmaß des Rückgangs des Polareises sein.“

Lauri Mäkinen

"Wir fischten mit mehreren Booten zwischen Schweden und Bornholm im kalten Frühlingswasser. Die Handschuhe hielten unsere Hände trocken und warm und waren perfekt für jeden auch im Boot selbst. Die Oberfläche der Handschuhe hatten eine großartige Griffigkeit für die Fische. Ich hatte auch einen wirklich festen Griff auf der Schöpfkelle und am Hebehaken.“

"Als ich den Lachs einholte, zog ich den Handschuh aus, um ein besseres Gefühl für den Fisch zu bekommen, aber alles in allem waren sie wirklich warme Handschuhe.“

Lauri Mäkinen,
Schleppnetzfischer

Teemu Iso-PellinenDas Transportunternehmen Ari Iso-Pellinen betreibt einen Müllwagen, einen Laster mit abnehmbaren Anhänger und Straßengüterverkehr in Westfinnland. Teemu Iso-Pellinen verwendet seit Jahren JokaTherm-Fäustlinge. "Das sind die besten Arbeitshandschuhe“, berichtet er. "Meine Hände sind nie kalt und nichts geht durch die Handschuhe durch. JokaTherm ist der wärmste Handschuh, den es gibt!“

Teemu Iso-Pellinen,
Müllwagen-Unternehmer

Power Oil / Kuljetusliike Jari Välikangas Oy liefert Neste-Kraftstoffe sicher und zuverlässig an Unternehmen, an die Landwirtschaft und an Privatkunden in Süd-Österbotten, Zentral-Österbotten, Österbotten und Zentralfinnland. Eine schnelle und pünktliche Lieferung ist von größter Bedeutung. Das professionelle Personal und die moderne Transportausrüstung von Power Oil garantieren eine sichere Kraftstoffversorgung für alle Kunden. Power Oil-Fahrer verwenden JokaOiler35SP-Handschuhe und JokaOiler-Fäustlinge für den Öltransport: passgenau, gut damit zu arbeiten, leicht auszuziehen und leicht wieder anzuziehen.

Jari Välikangas,
Geschäftsführer

Power Oil Jari Välikangas Oy

"Wir tragen schon seit über 20 Jahren Jokasafe-Handschuhe. Die Handschuhe bieten sowohl am Fisch als auch am Kescher einen hervorragenden Griff. Wir verwenden Handschuhe sowohl für das Fischen mit der Reuse als auch für das Netzfischen im Winter, wenn wir mit Netzen unter dem Eis fischen. Im Winter verwenden wir JokaTherm und im Sommer am meisten JokaTop.”

Foto: www.kivikangas.fi Über diesen Link erhalten Sie weitere Tipps und Kenntnisse zum Angeln im Winter!

Tarmo Tolvanen,
Vendace Ky

www.hoitokalastus.fi

 

Underwater welding jokasafe web

"Seit den 80er Jahren verwenden wir als Schutzhandschuhe für Taucheranzüge Jokasafe-Produkte. Mit 35 Jahren Erfahrung kann ich sagen, dass Jokasafe-Handschuhe die besten auf dem Markt sind!"

Jukka Teleni,
Geschäftsführer

Oy Baltic Divers Ltd

"Ich bin in diese JokaTherm-Handschuhe verliebt, wir produzieren Salzgurken in Michigan in den Vereinigten Staaten. Wir arbeiten bei unterschiedlichen Wetterbedingungen im Freien. Im Winter ist es hier kalt und feucht. Die Fäustlinge waren das erste Paar Handschuhe, bei denen ich bemerkte, dass meine Hände trocken und sehr warm blieben. Mein Job ist eine große Herausforderung für Arbeitskleidung und Handschuhe, deshalb trage ich normalerweise im Winter ein Paar. Meine Mitarbeiter sind auch in diese Handschuhe verliebt!"

Richard Schott,
Michigan, USA